Aquarobic und Wassergymnastik

Durch das Element Wasser wirkt Wassergymnastik schonend auf die Gelenke, es fördert zudem die Durchblutung, kräftigt durch den Wasserwiderstand die Muskulatur und verbessert die Ausdauer. Die Verletzungsgefahr ist (gerade wichtig für Sportanfänger oder übergewichtige Personen) im Wasser sehr gering, da nur relativ langsame Bewegungen möglich sind. Durch zusätzliche Gewichte an den Beinen oder an der Hüfte wird die Intensität erhöht.

Wassergymnastik eignet sich für jedes Alter und jeden Fitnessgrad - sogar für Nichtschwimmer!

Donnerstag:
ab 19.00 Uhr

(während der Freibadsaison ab 18.45 Uhr)

 

Freitag:
ab 08.00 Uhr

(während der Freibadsaison ab 09.00 Uhr)